AKTUELLES

AKTUELLES

02/23: In unserer Praxis gilt weiterhin die Maskenpflicht mit FFP2 Maske für alle Patienten ab dem 6. Lebensjahr und deren Begleitpersonen.

 

Nehmen Sie bei allen ansteckenden Krankheitszeichen (Husten, Schnupfen, Fieber, Durchfall, Erbrechen etc.) zunächst telefonisch oder per mail Kontakt mit uns auf. Kommen Sie nicht unangemeldet in die Praxis. Aufgrund der derzeitigen Situation sind wir vormittags von 8.00 – 11.00 telefonisch erreichbar, nachmittags unverändert (Siehe Sprechzeiten).

In unserer Praxis gilt weiterhin die Maskenpflicht mit FFP2 Maske für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr.

Aufgrund der derzeitigen Infektionslage ist jeweils nur eine Begleitperson im Untersuchungszimmer zugelassen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Informationen zum RS-Virus (RSV)

RS-Viren (respiratorische Synzitialviren) gehören jedes Jahr zu den häufigsten Erregern von respiratorischen Infekten. Bis zum 2. Geburtstag haben nahezu 100% der Kinder eine durch RSV verursachte Infektion durchgemacht. Sehr wenige Kinder (ca. 2%) erkranken so schwer, daß sie im Krankenhaus behandelt werden müssen. Meist sind dies sehr junge Kinder, die bisher noch nicht durch RS-Viren erkrankt waren. Die durchgemachte Infektion schützt nicht vor weiteren Infektionen, diese verlaufen allerdings meist mit milden Symptomen.

Es gibt für gefährdete Säuglinge, die ein besonders hohes Risiko haben schwer zu erkranken (extreme Frühgeburtlichkeit, schwere Herzfehler u.a.), eine Prophylaxe, die alle vier Wochen für 5-6 Monate intramuskulär verabreicht werden muß. Falls Ihr Kind eine Indikation für eine RSV-Prophylaxe hat, sprechen wir Sie darauf an.

 

Bei Kontakt mit dem SARS -CoV - 2 -Virus haben wir Ihnen bezüglich des weiteren Vorgehens die aktuellen Informationen der Bundesregierung dargestellt.

Der Polleninformationsdienst der bayerischen Regierung informiert über den tagesaktuellen und zurückliegenden Pollenflug.

Die kostenlose Pollen-App Husteblume der TK Krankenversicherung bietet Ihnen neben einer Pollenvorhersage auch ein Symptomtagebuch, Pollenalarm und Auswertungsfunktionen.

Zur Zeit sind alle Stellen besetzt. Wir freuen uns aber immer über Initiativbewerbungen. (E-Mail)